Seite drucken
Die Bundesligamannschaften unseres Landesverbands haben sich in der Saison 2006/7 hervorragend
geschlagen.
Der Bridgecub Würzburg wurde in der 2. Bundesliga Süd erst im letzten Kampf vom ersten Platz verdrängt und belegte einen sehr guten 2. Platz.
In der 1. Bundesliga wiederholten die beiden Vertreter unseres Verbandes den tollen Erfolg vom letzten Jahr.
Der Bridgeclub Bamberger Reiter wurde erneut Deutscher Meister und Nürnberg Museum schaftte, nachdem sie 2 Runden vor Schluss noch Tabellenführer waren, den 3. Platz.
Herzliche Glückwünsche.
Hier der neue und alte deutsche Meister :